Deutschlandjahr
DAS WICHTIGSTE
How long is now: Vorführung des Films von Michael Busch
Der Film „How long is now“ von Michael Busch eröffnet das gleichnamige Kuratorenprogramm des Festivals. Der deutsche Regisseur thematisiert darin die Geschichte des 20. Jahrhunderts und dessen utopische Projekte, um aktuelle Probleme unserer Tage zu reflektieren.
12.08.21
Moskau
Vollmond vom Tanztheater Wuppertal Pina Bausch
Zwei Premieren stehen im September bevor: Erstmals ist das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch zu Gast an der Newa, und erstmals in Russland wird „Vollmond“ zu sehen sein, eines der letzten Stücke von Pina Bausch.
16.09.21 - 18.09.21
Sankt Petersburg
Einfach Wald
Das Projekt Einfach Wald umfasst eine Reihe von Maßnahmen, die innerhalb von vier Monaten im Jahre 2021 in der Stadt Perm und in der Region Perm.
03.08.21 - 30.09.21
Perm
Gennin-Fest im Rahmen der Fortsetzung des Projekts Deutsches Jekaterinburg
Im Rahmen zahlreicher Kultur- und Informationsveranstaltungen, werden die kulturellen Spuren der deutschen Gemeinde in Jekaterinburg im 18. Jahrhundert präsentiert.
02.08.21 - 07.08.21
Jekaterinburg
East West European Jazz Orchester TWINS 2021
Ein Projekt der Partnerstädte Dortmund und Rostow am Don im Rahmen einer nachhaltigen gesamteuropäischen Jugendarbeit für den Bereich des Jazz.
28.06.21 - 31.12.21
Online
Organisatoren