Ru De
Festival Deutsche Tage in Belgorod: Russland – Deutschland IV Interkulturelles Literaturforum
1. Im Rahmen des Projekts finden ein internationales Literaturforum zum Deutsch Russischen Jahr der Wissenschafts- und Bildungspartnerschaften 2018–2020 statt sowie der interkulturelle Marathon „Russland und Deutschland: Geschichte, Kunst und Kultur“. Anlässlich des 620. Geburtstages von Johannes Gutenberg und des 500. Geburtstages von Iwan Fjodorow wird die internationale wissenschaftliche und praktische Konferenz „Buchverlage in Deutschland und Russland: Stand, Trends und Perspektiven“ ausgerichtet. Auf deren Grundlage werden gemeinsame Publikationen russischer und deutscher Wissenschaftler*innen vorbereitet, für Zeitschriften sowie gesamtrussische und internationale Datenbanken.
2. Ausstellung: deutsche Science Fiktion Literatur anlässlich der Jubiläen der deutschen Schriftsteller Rudolf Erich Raspe, Jacob Grimm, Thomas Mann.
3. Filmklub: deutsche Filmvorführung aus dem Filmarchiv des deutschen Goethe Kulturzentrums.
4. Moskau: Orgelkonzert „Deutsche Orgelmusik“ zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven.
5. Ausstellung: Illustrationswettbewerb zu deutschen Werken.
6. Wettbewerb: Videos in deutscher Sprache „Der berühmteste deutsche Schriftsteller“, der den Jubiläen deutscher Schriftsteller gewidmet ist.
7. Theaterperformance zu Motiven deutscher Märchen der Brüder Grimm anlässlich des Jacob Grimm Jubiläums.
8. Konzert „Der Nussknacker und der Mausekönig“ zum 185. Jahrestag der ersten Übersetzung der Erzählung von E. T. A. Hoffman ins Russische.
9. Verleihung der Urkunden an die Gewinner*innen der Wettbewerbe und Zertifikate an die Veranstaltungsteilnehmenden der Deutschen Tage.
Organisator:
Staatliches Institut für Kunst und Kultur Belgorod
Koroljow Straße 7, Belgorod
26–30.10.2020, 10:00–18:00 Uhr
Organisatoren