Ru De
Medien- (Krisen-) Management und die digitale Welt

Das XVII. Medienforum des Deutsch-Russischen Forums e. V. findet vom 26. bis zum 28. November 2020 online über die Plattform ZOOM statt und stellt sich unter dem Titel „Medien- und Krisenmanagement in der digitalen Welt“ den aktuellen Debatten. Die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie sowie Maßnahmen im Zusammenhang mit den Infektionsrisiken weltweit zeigen die Herausforderungen in Bezug auf den Konsum der Gesellschaft von modernen Informationsprodukten. Die Workshops, Impulsvorträge, Gespräche und Diskussionen des dreitägigen Medienforums richten sich an Journalist*innen und Studierende, die an einem professionellen Austausch zwischen Journalist*innen aus Deutschland, Russland, Osteuropa und den GUS-Staaten interessiert sind.


Anmeldung ist bis 18.November 2020, 23:59 Uhr (Moskauer Zeit) erforderlich.


Organisator:

Alumni-Netzwerk „hallo deutschland!“


26.11.–28.11.2020, 9:00–15:00 Uhr, MEZ


Organisatoren