Ru De
Künstlerfamilie Maniser: Präsentation des Bildbandes und Ausstellung anlässlich der Jubiläen der Bildhauer*innen Matwei Maniser und Jelena Janson-Maniser
2018 erschien mit Unterstützung der deutschen Botschaft in der Russischen Föderation der Bildband „Maniser. Eine Künstlerfamilie“, der das Leben und Werk von vier Generationen der talentierten russlanddeutschen Künstler*innenfamilie vorstellt. An der zweisprachigen Ausgabe haben viele nationale Galerien und Museen der Regionen Russlands mitgewirkt.
Für das Jahr 2021 plant der Internationale Verband der deutschen Kultur eine Ausstellung mit der Präsentation des Bildbandes in Moskau in den Sälen der Tretjakow-Gemäldegalerie, deren Museumsbestände Werke von Vertreter*innen der Familie Maniser enthalten. Ziel des Projekts ist es, durch die Bekanntschaft mithilfe dieser historisch und kulturell wichtigen Objekte das Wissen der breiten Öffentlichkeit über das Kulturerbe der Deutschen in Russland zu erweitern. Die Eröffnung der Ausstellung über die Künstler*innenfamilie Maniser erfolgt auf Einladung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Russland, in Anwesenheit von Vertreter*innen der Staatsorgane sowie aus der Kunst- und Geschäftswelt. Über die Veranstaltung wird unter anderem in den föderalen Medien berichtet.

Organisator
AGV „IVDK“
https://rusdeutsch.ru

Organisatoren