Ru De
Internationales Musikfestival BE@THOVEN zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

2020 – ein besonderes Jahr, drei Jubiläen: 250 Jahre Beethoven, 180 Jahre Tschaikowski, 75 Jahre Kriegsende. Zum Abschluss dieses bedeutenden Jahres findet in Jekaterinburg ein großangelegtes Beethovenfestival im Rahmen des Deutschlandjahrs in Russland 2020/21 statt, das auch gleichzeitig das fünfjährige Bestehen der internationalen Orchesterakademie im Ural feiert.

 Das Festival „Be@thoven“ soll den Austausch zwischen unseren Ländern fördern, Vergangenes mit Künftigem kombinieren – gemeinsam, füreinander, auf Augenhöhe:  sechs Konzerte, darunter drei Orchesterkonzerte, ein Klavierrecital, Kammermusik mit jungen, internationalen Akademist*innen sowie ein Vokalabend mit gefeierten Sänger*innen und dem Liederzyklus „An die ferne Geliebte“. Darüber hinaus gibt es ein außermusikalisches Rahmenprogramm: Diskussionsformate zum Thema „Beethoven und Taubheit“ in Kooperation mit Schulen für Gehörgeschädigte in Russland, eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Beethovenhaus Bonn sowie das Projekt „Beethoven in der russischen Tram“.


Für die Konzerte können Tickets online gekauft werden: sgaf.ru/festival/26314/afisha


Organisatoren:

RCCR Projects GmbH Berlin

Swerdlowsker Philharmonie 


Ort und Adresse der Veranstaltung:

Swerdlowsker Philharmonie, Karl-Liebknecht-Straße 38a, Jekaterinburg


23.11. – 30.11.2020, 19:00 Uhr (Ortszeit)


Be@thoven. An die Freude

Organisatoren