Ru De
Über das Deutschlandjahr
Themen Ziele Projekte Veranstalter Partner Team und Kontakte

Erstmals seit acht Jahren wird 2020/21 wieder ein Deutschlandjahr in Russland stattfinden und gewinnbringende Impulse für die deutsch‑russischen Beziehungen in all ihren Facetten setzen.


Es soll die vielfältigen Aspekte des Lebens in Deutschland, aber auch in den deutsch-russischen Beziehungen abbilden – in Kunst und Kultur, Sprache, Bildung und Wissenschaft, Tourismus, Umwelt und Klimaschutz, Wirtschaft und Technologie, bei erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit. Neue Formate sollen neben bewährten und bekannten den deutsch‑russischen Dialog beleben: Jugend- und Diskussionsforen, Pop‑up‑Präsenzen, Alumni‑Formate, Konferenzen von Wissenschaft und Wirtschaft wie auch ein großes Deutschlandfest und eine deutsch‑russische Städtepartnerschaftskonferenz zum Abschluss des Deutschlandjahres sollen den Austausch zwischen den Bürger*innen unserer Länder stärken.


Ein besonderes Merkmal aller Veranstaltungen im Rahmen des Deutschlandjahres wird sein, dass sie stets einen deutsch‑russischen Charakter tragen und deutsche Akteur*innen gemeinsam mit ihren russischen Partnern sich eines Themas annehmen und dem russischen Publikum gemeinsam vorstellen.



     



Organisatoren